Vorträge

Gesundes Menschsein

  • Die Salutogenese – Was erhält Menschen gesund?
  • Belastungen versus Ressourcen: Alles eine Frage der Balance
  • The big five human forces
  • Das individuelle Ernährungsverhalten und seine Einflüsse
  • Bewegung: Ein kraftvolles Element
  • Erholungs- und Schlafmanagement
  • Die Magie der Gedanken und Emotionen

Essen und Trinken zwischen Gesundheit und Genuss

  • Das individuelle Ernährungsverhalten und seine Einflüsse: Aspekte der Ernährungspsychologie
  • Zusammenhänge zwischen Emotionen und dem Ernährungsverhalten
  • Lebensmittel und Inhaltsstoffe: Ein Überblick
  • Individuelles Essen & Trinken und seine Kraft
  • Wahre Kraftbündel im Lebensmittelbereich – Die Praxis

Gehirnjogging braucht Nahrung – Speise dein Gehirn

  • Essen & Trinken für die kognitive Ebene
  • Unser Gehirn – ein Wunder für sich
  • Der Bedarf des Gehirns an Kohlenhydraten, Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen
  • Wirkstoffe für Nerven- und Gehirnzellen – leichte Kost für geistige Höhenflüge
  • Lebensmittel für geistige Leistung und Regeneration
  • Vom Frühstück bis zum Abendessen: Umsetzungsbeispiele

Ausgezeichnete Ernährungstatsachen – Zusatzstoffe & Co.

  • Was so alles in Lebensmitteln enthalten ist – Die Welt der E-Nummern
  • Zusatzstoffe und rechtliche Aspekte
  • Designte Lebensmittel: Pro und contra
  • Gesundheitliche Bewertung, ADI-Werte und eventuelle Folgen
  • Functional Food
  • Bioprodukte und Erkennungskriterien
  • Die Natur an erster Stelle

Unsere Lebensmittel – unser Leben

  • Das heutige Lebensmittelangebot – ein Ernährungsdschungel?
  • Designte Lebensmittel und Irreführung der Konsumenten: Beispiele aus der Lebensmittelindustrie
  • Konsumenten als Entscheidungsträger
  • Die richtigen Alternativen finden und fördern - das ganz Neue ist das ganz Alte
  • Einzelne Lebensmittel und ihre Kraft: Dinkel, Kichererbsen, Beeren und Co.
  • Qualitätskriterien und Gütesiegel
  • Ethischer Umgang mit Lebensmitteln und ein ökologischer Kreislaufgedanke
  • Die Natur an erster Stelle: Plädoyer für ein dezentrales Lebensmittelsystem

Leichter leben

  • Ursachen für Übergewicht
  • Glaubenssätze und ihre gewichtigen Auswirkungen
  • Warum essen wir das was wir essen - Unser Ernährungsverhalten
  • Zusammenhänge zwischen Emotionen und dem Ernährungsverhalten
  • Sinn und Unsinn von Diäten: Die Analyse
  • Säulen bzw. Ansätze des leichteren Lebens

Gesundes Menschsein

  • Die Salutogenese – Was erhält Menschen gesund?
  • Belastungen versus Ressourcen: Alles eine Frage der Balance
  • The big five human forces
  • Das individuelle Ernährungsverhalten und seine Einflüsse
  • Bewegung: Ein kraftvolles Element
  • Erholungs- und Schlafmanagement
  • Die Magie der Gedanken und Emotionen

Essen und Trinken zwischen Gesundheit und Genuss

  • Das individuelle Ernährungsverhalten und seine Einflüsse: Aspekte der Ernährungspsychologie
  • Zusammenhänge zwischen Emotionen und dem Ernährungsverhalten
  • Lebensmittel und Inhaltsstoffe: Ein Überblick
  • Individuelles Essen & Trinken und seine Kraft
  • Wahre Kraftbündel im Lebensmittelbereich – Die Praxis

Gehirnjogging braucht Nahrung – Speise dein Gehirn

  • Essen & Trinken für die kognitive Ebene
  • Unser Gehirn – ein Wunder für sich
  • Der Bedarf des Gehirns an Kohlenhydraten, Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen
  • Wirkstoffe für Nerven- und Gehirnzellen – leichte Kost für geistige Höhenflüge
  • Lebensmittel für geistige Leistung und Regeneration
  • Vom Frühstück bis zum Abendessen: Umsetzungsbeispiele

Ausgezeichnete Ernährungstatsachen – Zusatzstoffe & Co.

  • Was so alles in Lebensmitteln enthalten ist – Die Welt der E-Nummern
  • Zusatzstoffe und rechtliche Aspekte
  • Designte Lebensmittel: Pro und contra
  • Gesundheitliche Bewertung, ADI-Werte und eventuelle Folgen
  • Functional Food
  • Bioprodukte und Erkennungskriterien
  • Die Natur an erster Stelle

Essen & Trinken im Büroalltag

  • Das Ernährungsverhalten und seine Einflüsse
  • Ernährungswissenschaftliche Aspekte – Kohlenhydrate und Co.
  • Für jeden Job die richtige Ernährung
  • Wirkstoffe für Nerven- und Gehirnzellen – leichte Kost für geistige Höhenflüge
  • Essen in der Kantine oder im Gasthaus – die Auswahl entscheidet
  • Versorgung aus der eigenen Küche
  • Idealer Tagesablauf im beruflichen Alltag
  • Handhabbare und praktikable Umsetzungsmaßnahmen vom Frühstück bis zum Abendessen

Sport und Ernährung

  • Essen und Trinken als Basis von Aufbau, Leistung und Regeneration
  • Die somatische Intelligenz – der Körper auf der Suche nach der Homöostase
  • Lebensmittelpyramide für SportlerInnen und grundsätzliche Ernährungsprinzipien
  • Die einzelnen Ernährungsphasen
  • Auswirkungen eines Flüssigkeitsdefizits / ideale Sportgetränke (hypoton, isoton oder hyperton?)
  • Kohlenhydratversorgung vor, während und nach Belastung
  • Wie Welt der Proteine und Aminosäuren / „Hot Topics“ rund um die Eiweißaufnahme
  • Günstige und ungünstige Lebensmittel bzw. Getränke vor dem Training / Wettkampf
  • Nahrungsergänzungen: Pro und Contra

Peter Rosegger bittet zu Tisch: Essen anno dazumal und heute

  • Ethische Grundgedanken
  • Essen und Trinken zu Roseggers Zeit
  • Lesung Textpassagen u. a. aus dem Heimgarten
  • Sichtweisen Roseggers zu Gesundheit und Ernährung
  • Vom Umgang mit der Natur

Fasten als Lebensphilosophie

  • Darstellung und Erläuterung einzelner Ansätze bzw. Formen und wissenschaftliche Analyse
  • Heilfasten nach Buchinger (Entlastungstage, Fastentage und Kostaufbau – ein Leitfaden)
  • Entlastungstage, Fastentage und Kostaufbau – ein Leitfaden
  • F.X. Mayr-Fasten
  • Fasten nach Kneipp
  • Modifiziertes Fasten
  • Einzelne Fastentage im Wochenrhythmus

Säure-Basenhaushalt – alles im Gleichgewicht

  • Säurebildung im Körper
  • Säurenüberschuss und das Bindegewebe: Die Auswirkungen
  • Pufferstoffe - Mineralstoffe - Depots
  • Säurespender & -bildner versus Basenspender & -bildner
  • Lebensmittel im Gleichgewicht
  • Leitfaden für unser tägliches Ernährungsverhalten
  • Kritische Analyse diverser Präparate

Traditionell chinesische Medizin und Ernährungsaspekte

  • Philosophische Konzepte und Denkmodelle
  • Das Konzept von Qi
  • Die Lehre von Yin und Yang
  • Die Lehre von den fünf Elementen
  • Thermische Wirkung von Lebensmitteln
  • Klassifizierung von Lebensmitteln nach TCM
  • Richtlinien für eine ausgewogene Ernährung in der 5-Elemente-Philosophie

Ernährungstrends und neueste Erkenntnisse

  • Diverse Empfehlungen auf dem Prüfstand
  • Standardisierungen in der Ernährungswissenschaft
  • Ernährungspyramiden im Widerspruch
  • Ansätze „Low carb“ / Ketogene Ernährung
  • Nahrungsergänzungen und Functional Food

Bio - Logisch

  • Erkennungsmerkmale bzw. Erkennungszeichen
  • Beurteilungskriterien
  • Ernährungswissenschaftliche Vorteile
  • Unterschiede zwischen biologischer und konventioneller Landwirtschaft
  • Einkaufsmöglichkeiten
  • Gütesiegel / Logos / Labels

Vollwertkost – Wertvolle Kost

  • Der philosophische Ansatz
  • Definition: Die „Gießener Formel“
  • Anspruchskriterien
  • Grundsätze & Grundprinzipien
  • Empfehlungen, Lebensmittelauswahl
  • Umsetzungsvarianten
  • Zubereitungsmöglichkeiten

Die Irrtümer der Ernährungswissenschaft

  • Papier ist geduldig …
  • Vegetarier leiden an Eiweiß- und Eisenmangel?
  • Man muss Diät halten, um sein Körpergewicht zu reduzieren?
  • Süßstoff und Lightprodukte als ideale Abnehmhilfen?
  • Isotonische Getränke um sportlich aktiv zu sein?
  • Kartoffeln machen dick?
  • Spinat ist besonders eisenreich?
  • Schweinefleisch ist fetter als Rindfleisch?

Die Kraft der Pflanzen – eine bunte Vielfalt

  • Inhaltsstoffe unserer Pflanzen: Eine Übersicht
  • Freie Radikale und der körpereigene Schutzmechanismus
  • Sekundäre Pflanzenstoffe: Carotinoide und Co.
  • Verlorenes Wissen neu belebt – Das ganz Neue ist das ganz Alte
  • Jedem Kräutlein sein Nutzen: Von Beinwell über Frauenmantel und Ysop bis zu Zitronenverbene
  • Anwendungen, Haltbarmachung und Aufbewahrung von Kräutern
  • Kernobst und Beeren: Stärkung für das Immunsystem
  • Blatt-, Wurzel- und Knollengemüse als wahre Kraftbündel: Kapuzinerkresse, Mangold, Topinambur und Co.
  • Verwendung in der Praxis

Essen und Trinken für unsere Kinder – Säulen der Kinderernährung

  • Ernährungspsychologische und pädagogische Aspekte
  • Essen ist mehr als nur den Hunger stillen
  • Der Lernfaktor Essen
  • Die Vorbildwirkung einzelner Bezugspersonen
  • Emotionaler Bezug zu einzelnen Lebensmitteln
  • Ernährungswissenschaftliche Aspekte: Die Kinderernährungspyramide, optimale Kostplanerstellung
  • Essen & Trinken interessant gestalten und Freude bereiten
  • Beispiele für eine zielführende Umsetzung: Tagesablaufsgestaltung

Mood Food – Lebensmittel, die unsere Stimmung beeinflussen

  • Wirkungsweise von Nahrung auf unsere Psyche
  • Die Welt der Emotionen und Stimmungen
  • Essenserfahrungen bei Kindern als Prägungsfaktor
  • Nährstoffe für die allgemeine Gehirnfunktion
  • Tryptophan und Serotonin
  • Fettsäurezusammensetzung: Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren
  • Relevante Vitamine wie z. B. B1, C und E
  • Relevante Mineralstoffe wie z. B. Magnesium
  • Besondere Mood-Food-Quellen
  • Einkaufshilfe
  • Saisonal abhängige Depressionen – Weitere Lösungsansätze

Die Welt der Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten

  • Allergien versus Nahrungsmittelunverträglichkeiten: Die markanten Unterschiede
  • Nahrungsmittelallergien und Kreuzallergien
  •  Lebensmittel, die eine Allergie verstärken können
  • Pseudoallergien – Intoleranzen
  • Lactoseintoleranz (Definition, Symptome, diätetische Ansätze)
  • Fructosemalabsorption (Symptomatik, günstige und ungünstige Obst- und Gemüsesorten)
  • Histaminintoleranz (Symptome, Lebensmittelauswahl)

 

Vortragreihe als PDF-Datei öffnen
(696 KB)